Rezepte

Gegrillte Paprika-Pasta mit Avocado-Feta

Dieses Pasta-Gericht ist wirklich ein Gedicht! Die gegrillte Paprika bringt richtig viel Geschmack in die Soße und gibt ihr eine unglaublich schöne Sämigkeit. Es ist wirklich nicht schwer zuzubereiten, probiert es doch mal aus 🙂

Die Feta-Würfel werden dann statt Parmesan noch über die Nudeln gegeben. Mit einer „Guacamole-Marinade“ bekommen sie nochmal einen ganz besonderen Touch.


Zutaten für 2 Personen

200g Spaghetti
4 Spitzpaprika
100ml Sahne
100g Feta
1 Avocado
1 Knoblauchzehe gehackt
1/2 TL Ingwer gehackt
1 Limettenabrieb und -saft
Chiliflocken nach Geschmack
1/2 TL schwarzer Sesam
1/2 TL Paprikapulver
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Die Avocado-Feta-Würfel

  • halbiert die Avocado mit einem scharfen Messer, löst den Kern heraus und pellt die Haut ab
  • gebt sie zusammen mit dem Öl, den Chiliflocken, dem Saft der halben Limette und dem Abrieb, Salz und Pfeffer, schwarzem Sesam, Paprikapulver und dem gehackten Knoblauch und Ingwer in einer Schüssel
  • vermengt alles mit einer Gabel
  • schneidet den Feta in Würfel und mischt ihn unter die Guacamole

 

Die gegrillte Paprika-Pasta

  • legt zuerst die gewaschenen Paprikaschoten auf ein Blech und gebt sie bei 220°C für circa 10 Minuten in den Backofen
  • sobald die Paprikas schwarze Blasen werfen, sind sie fertig
  • nehmt die Schoten heraus und gebt sie in einen geschlossenen Behälter, so lassen sie sich anschließend besser häuten
  • kocht die Spaghetti nach Packungsanleitung in Salzwasser
  • gebt die Sahne in einen Topf und erhitzt sie
  • jetzt könnt ihr die Paprika nacheinander herausnehmen und mit einem Messer die Haut abziehen
  • halbiert die Schoten und schabt das Kerngehäuse heraus
  • schneidet sie dann in Stücke und gebt sie in die kochende Sahne
  • stellt dann die Herdplatte aus und püriert die Soße
  • schmeckt sie mit Paprikapulver und Salz und Pfeffer ab
  • und gebt sie dann über die gekochten Nudeln
  • vermischt alles gut und richtet es mit den Feta-Würfeln auf Tellern an
  • zum Schluss könnt ihr noch etwas Limette darüber reiben
Gegrillte Paprika-Pasta mit Avocado-Feta

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.