Geschenke aus der Küche Rezepte

Cookinglisas Orangen-Chili-Marmelade

Neulich war ich zum Frühstück bei meinen Eltern eingeladen. Zu Weihnachten habe ich ihnen diese Orangen-Chili-Marmelade geschenkt. Und sie waren nicht die einzigen, die dieses Geschenk bekommen haben. Ich war so im Verschenken, dass ich für mich selbst keine über gelassen habe. Und da sitze ich dann beim Frühstück und bereue es sehr! 😀 Ich musste mich wirklich zurückhalten, sie nicht auf jede Brötchenhälfte zu schmieren.
Also, was soll ich sagen: ich muss für Nachschub sorgen! Und damit ihr auch in den Genuss kommt, könnt ihr sie ja mal nachkochen. Die Mengenangaben sind für circa 12 Gläser à 180ml. Ihr könnt natürlich auch mit der Hälfte anfangen. Aber nicht, dass es euch dann so geht wie mir und für euch keine über bleibt……..


Zutaten für circa 12 Gläser (180ml)

3 Bio-Orangen
2,5 kg Orangen
1 Bio-Zitrone
1l Orangensaft
2 Chilis (für Chili-Liebhaber auch gerne 3)
1kg Gelierzucker 2:1
1 Prise Kurkuma


Zubereitung

  • nehmt zuerst die Bio-Orangen und die Zitrone, wascht sie und schält sie mit einem Sparschäler
  • schneidet die Schalen in feine Streifen
  • die Orangen könnt ihr dann mit einem scharfen Messer von ihrer restlichen weißen Schale befreien und die Filets herausschneiden
  • presst die Zitrone aus
  • von den 2,5kg könnt ihr 0,5kg auspressen
  • die restlichen 2kg werden wie die Bio-Orangen filetiert
  • wascht dann die Chilis und schneidet sie mit den Kernen in feine Würfel
  • gebt nun die Schalen, die Filets, den frisch gepressten Orangen- und Zitronen-Saft und auch den „dazugekauften“ Liter Orangensaft mit den Chilis in einen Topf
  • bringt alles zu kochen und gebt Kurkuma und den Gelierzucker hinzu
  • lasst die Marmelade 8 Minuten stark kochen
  • macht nach dieser Zeit am besten eine Gelierprobe: gebt einen Löffel voll auf einen kleinen Teller und stellt ihn in den Kühlschrank. Ist er nach kurzer Zeit fest, ist die Marmelade gut 🙂
  • jetzt müsst ihr die Marmelade nur noch in heiß ausgespülte Gläser füllen, für 10 Minuten umgedreht hinstellen, und dann wieder umdrehen und abkühlen lassen
Cookinglisas Orangen-Chili-Marmelade

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.