Geschenke aus der Küche Rezepte

Mini Amerikaner für Klein und Groß

Dieses Rezept begleitet mich gefühlt schon mein ganzes Leben. Als ich klein war, hat meine Oma die Amerikaner immer mit mir gebacken. Dabei war das Spannendste natürlich die Verzierung – schön bunt und süß! Aber auch das Rühren des Teiges in Oma’s (für mich damals) großen Rührschüssel hat mir immer sehr gefallen.
Am Wochenende habe ich mich wieder an die bunten Mini-Amerikaner erinnert und (hoffentlich) unserem Nachbarskind eine Freude bereitet, als ich sie vor deren Tür stellte 🙂

Das Schöne an diesem Rezept ist, dass es sehr schnell geht und man es sogar mit Kindern super machen kann, weil es so einfach ist!


Zutaten für circa 60 Stück

Teig

100g weiche Butter
100g Puderzucker
1 Paket Vanillezucker
1 Paket Puddingpulver Vanille
2 Eier
200g Mehl
3EL Milch
3TL Backpulver
1 Prise Salz

Verzierung

250g Puderzucker
2 Limetten (oder 1 Zitrone)
bunte Perlen, Streusel, Gummibärchen,…


Zubereitung

Der Teig

  • zuerst gebt ihr den Puderzucker, den Vanillezucker und das Salz mit der Butter in eine Schüssel
  • rührt es mit dem Handrührgerät so lange, bis es schön schaumig ist
  • dann werden nacheinander die Eier hinzugegeben und untergerührt
  • jetzt die Milch, das Mehl, das Puddingpulver und das Backpulver untermischen
  • auf ein mit Backpapier belegtes Blech mit einem Teelöffel kleine Häufchen machen
  • im Ofen bei 200°C für 10-12 Minuten backen
  • wenn sie aus dem Ofen kommen, könnt ihr die Amerikaner umdrehen, sodass die flache Seite oben ist

Die Verzierung

  • nach dem Auskühlen wird dann der Puderzucker mit dem Limettensaft glattgerührt und mit einem Teelöffel auf den Amerikanern verteilt
  • nach Belieben verzieren
Mini Amerikaner für Klein und Groß

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.