Kochwissen

10 Tipps für euren Lebensmittel-Einkauf: So erkennt ihr Frische

Beim Einkaufen muss man auf so vieles achten. Dass das Gemüse knackig ist, das Obst reif und das Fleisch frisch. Aber woran erkenne ich das denn genau? Dieser Beitrag soll euch ein paar Tricks für euren Einkauf geben.


  1. Ob eine Ananas reif ist, könnt ihr herausfinden, indem ihr an einem ihrer Blätter zieht. Wenn es sich leicht herauslösen lässt, ist sie reif und super süß.
  2. Wenn ihr Salat kauft, schaut euch den Strunk an. Ist er hell, ist der Salat frisch. Sobald er braun ist wisst ihr, dass der Salat schon länger liegt.
  3. Obst lose kaufen – so könnt ihr immer sehen, ob alles frisch ist. Denn bei verpacktem Obst kann sich darunter immer etwas Schlechtes verstecken. Gleichzeitig spart ihr Verpackungsmüll 🙂
  4. Seht ihr, dass eine Verpackung von Innen beschlägt, könnt ihr euch ziemlich sein, dass das Lebensmittel darin schon länger lagert. Nehmt dann lieber eine Alternative.
  5. Verzichtet auf bereits mariniertes Fleisch und kauft lieber frisches zum selber Marinieren. Denn unter der dicken Schicht sieht man nicht, wie alt das Fleisch möglicherweise schon ist.
  6. Beim nächsten Melonen-Einkauf einfach mal ein bisschen Klopfen – und horchen, ob sie hohl klingt. Dann ist sie reif.
  7. Kauft am besten Karotten mit Grün, denn dann könnt ihr euch sicher sein, dass es sich nicht um Lager-Ware handelt. Das Grün ist immer ein Zeichen dafür, dass sie frisch vom Feld sind.
  8. Versucht morgens einzukaufen, denn dann bekommt ihr die frischeste Ware. Je später ihr einkauft, desto länger liegen Obst und Gemüse auch schon in den Regalen.
  9. Achtet beim Einkaufen auf die Farben der Lebensmittel. Das gilt sowohl für Gemüse (Brokkoli grün, nicht gelb), Obst (Kirschen sollten einen kräftig-grünen Stil haben), als auch für Fleisch (Geflügel hell, Rindfleisch rot).
  10. Wenn ihr Zwiebeln kauft, achtet mal darauf, wie die Schale sich verhält. Wenn sie sich leicht löst, sind die Zwiebeln noch frisch. Je fester die Schale festsitzt, desto älter sind sie.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.