Rezepte

Pochierte Kabeljau-Röllchen mit Zitronen-Frischkäse

Als ich gestern einkaufen war haben mich diese wunderbaren Kabeljauloins angelächelt. Sofort hatte ich eine Vision in meinem Kopf: Dieser Fisch muss pochiert werden, ganz sanft gegart und dann mit feinem Zitronenabrieb und geschmolzener Butter serviert! Während ich gekocht habe sind dann zu der Vision noch Frischkäse, Petersilie und Senfkörner hinzugekommen. Dazu habe ich ein cremiges Kartoffelpüree mit frischem Meerrettich (dieses Rezept kommt noch) zubereitet und fertig war ein perfektes Fischgericht! Seht selbst 🙂


Zutaten für 4 Personen

500g Kabeljauloins
100g Frischkäse natur
1 Zitrone(-nabrieb)
2 Zweige glatte Petersilie
1TL Senfkörner
Salz, Pfeffer
50g Butter


Zubereitung

  • nehmt zuerst den Kabeljau und schneidet ihn im unteren Drittel fast bis zum Ende ein
  • klappt das Aufgeschnittene dann nach links und schneidet dies nochmals längs in der Mitte ein, sodass ihr eine große Fläche habt
  • legt den Fisch auf ein größeres Stück Frischhaltefolie
  • klopft ihn etwas platt, sodass er überall gleich dick ist
  • bestreicht ihn dann mit dem Frischkäse
  • legt die Petersilienblätter darauf und würzt mit Salz und Pfeffer
  • mörsert die Senfkörner und verteilt sie ebenfalls darauf
  • reibt die Zitronenschale darüber
  • nehmt dann die Folie in beiden Hände und bewegt sie nach vorne, sodass sich der Fisch einrollt
  • wickelt das Ganze dann nochmal in Alufolie und gebt es für 10-12 Minuten in einen Topf mit heißem Wasser (darf nicht kochen)
  • holt es dann vorsichtig heraus, packt die Rolle aus und schneidet sie in Stücke
  • zum Schluss könnt ihr die Butter schmelzen und darüber geben
Pochierte Kabeljau-Röllchen mit Zitronen-Frischkäse

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.