Rezepte

Bunter Linseneintopf

„Das Beste an einem Linseneintopf sind die Würstchen darin“, sagt mein Mann. Nein, nein, es geht auch ohne Fleisch! Und dieses Gericht beweist es… seht selbst 🙂

Linsen sind super gesund, denn sie liefern uns Einweiß, Ballaststoffe und viele Vitamine. Wir sollten viel mehr von ihnen essen. Und deshalb kommt hier ein ganz einfaches Rezept, mit dem ihr vielleicht die „Würstchen-Fraktion“ überzeugen könnt.


Zutaten für 3 Personen

200g Belugalinsen
500ml Gemüsebrühe
1 rote Paprika
2 Möhren
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Chili (nach Belieben)
1EL Rotweinessig
1/2TL Kurkuma
1/2TL Paprikapulver
1/2TL Kreuzkümmel
Salz, Pfeffer
100g Feta


  • zuerst wird das Gemüse in 1x1cm Würfel geschnitten: Paprika, Möhren, Zwiebeln, Knoblauch und Chili
  • dann werden die Zwiebeln und der Knoblauch in einem Topf mit Rapsöl angeschwitzt, bis sie glasig sind
  • gebt das restliche Gemüse dazu und bratet es 3 Minuten mit
  • fügt dann die Linsen hinzu
  • löscht das Ganze mit dem Essig und der Brühe ab
  • die Gewürze hinzugeben, unterrühren und circa 15 Minuten köcheln lassen
  • zum Schluss gebt ihr den Feta über die Linsen, sodass er ein bisschen schmilzt

Ich habe auch noch roten Chicorée in Streifen geschnitten und darüber verteilt.

Beluga Linsen Eintopf

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.