Geschenke aus der Küche Rezepte

Würzige Zwiebel-Birnenmarmelade

Unser Birnenbaum hängt voll mit wundervollen dicken, süßen Birnen. Da muss man sich natürlich etwas einfallen lassen, denn so wundervoll sie sind, so sind es einfach viel zu viele um sie einfach so zu essen. Also heißt es: Birnenkompott, Birnenkuchen, Birnenmarmelade! Und weil ich mehr als „nur“ Birnenmarmelade machen wollte, habe ich mir dieses Rezept einfallen lassen.
Diese Marmelade ist vielleicht nicht für ein süßes Brötchen gedacht, aber zu Käse oder auch zu Fleisch schmeckt sie hervorragend! Denn sie hat wirklich „Bumms“.


Zutaten für 2 kleine Marmeladengläser

250g rote Zwiebeln
300g Birne
1 Limette
250ml Rotwein
75g Gelierzucker
1/2 TL Kreuzkümmel
Msp. Zimt
1El Rotweinessig


  • für die Marmelade müsst ihr zuerst die Birnen waschen, halbieren, entkernen und dann in Würfel schneiden (ihr könnt sie auch schälen, dann geht das Kochen etwas schneller)
  • die roten Zwiebeln pellen und ebenfalls würfeln
  • erhitzt dann etwas Öl in einem Topf und schwitzt die Zwiebeln darin an
  • gebt die Birnenwürfel dazu und lasst sie kurz mitbraten
  • löscht es dann mit dem Essig und dem Rotwein ab
  • würzt das Ganze mit dem Kreuzkümmel, dem Zimt und etwas Salz und gebt den Saft der Limette dazu
  • jetzt müssen die Birnen weich geköchelt werden, das dauert 30-40 Minuten
  • wenn die Birnen weich sind könnt ihr die gesamte Masse durch die flotte Lotte geben (wenn ihr so etwas zu Hause nicht habt könnt ihr alles pürieren und dann durch ein Sieb streichen)
  • die Reste von Birne und Zwiebel könnt ihr entsorgen, nehmt nur die entstandene „Flüssigkeit“
  • diese wird in einem Topf mit dem Gelierzucker nochmal aufgekocht und 4 Minuten köcheln gelassen
  • dann könnt ihr die Marmelade heiß in Gläser abfüllen
Würzige Zwiebel-Birnenmarmelade

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

2 Kommentare

  1. Mugi says:

    Danke, dass wir etwas abbekommen haben, einfach köstlich 🍐. Du hast super Ideen😊.

    1. chef@cookinglisa says:

      Sehr gerne! Vielen Dank 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.